Deep Silver

Anno 1701 AddOn - Der Fluch des Drachen

System/Plattform: Windows 2000, Windows XP
Sprache:
DeutschProzessor: 2,2 GHz Intel Pentium 4(r) oder 100% kompatibel
Arbeitsspeicher: 512 MB RAM
Grafikkarte: Directx 9.0c kompatibel mit 64 MB (mit Pixel Shader 1.1)
Freier Festplattenspeicher: 3,5 GB
DVD-ROM: 4x
Soundkarte: Directx 9.0c-kompatibel
Zusatz: Directx 9.0c ist im Lieferumgang des Spiels enthalten und benötigt aktuelle Grafik- und Soundkartentreiber.

Benötigt die deutsche Vollversion von Anno 1701!


Anno-Homepage

Anno-Forum (@ Ubisoft)

Allg. Hinweise zur Fehlerbehebung (PC)

Tipps & Tricks für inhaltliche Fragen

Kontakt zum technischen Support


Problem:
Seriennummer wird nicht angenommen

Lösung:
Wenn Sie beim Start des AddOn nach einer Seriennummer gefragt werden, wurde vermutlich das Hauptspiel nach der Installation noch nicht gestartet und somit die Seriennummer noch nicht eingegeben. Geben Sie daher bei der Abfrage bitte die Seriennummer des Hauptspiels ein.


Problem:
Bei der Installation erscheint die Fehlermeldung: "Die installierte Version ist bereits aktualisiert oder neuer"

Lösung:
Leider ist das AddOn nicht kompatibel mit der "Hammerpreis Version" oder der kostenlosen Zeitschriftenversion, da diese keine Seriennummer benötigen. Damit Sie dennoch in den Genuss des AddOns kommen, haben wir eine angepasste Version des AddOns für Sie erstellt.

Downloaden und entpacken Sie das nachstehende ZIP Archiv und starten die darin enthaltene Datei "Setup.exe" vom Typ Anwendung:

http://assets.kochmedia.com/pindownload/login.do?pin=7ZTSB

Das AddOn sollte nun ebenfalls spielbar sein. Bitte entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.


Problem:
Ich habe einen Grafikfehler: es werden Streifen und Kästchen im Menü angezeigt

Lösung:
Im Grafikkartenmenü das "Anti-Aliasing" auf anwendungsgesteuert einstellen. Es kommt zu dem oben genannten Problem, wenn man unter Windows den Anti-Aliasing Wert festsetzen lässt. Zudem sollte die native Auflösung des Monitors im Spiel ausgewählt werden (unter "Optionen/Grafik"). Ein 19"-TFT-Monitor hat zum Beispiel eine native Auflösung von 1280x1024, das Spiel hat aber beim Spielstart eine Grundeinstellung von 1024x768.


Problem:
Router-Einstellungen / Port-Forwarding / Port-Weiterleitung

Lösung:
Falls Sie über einen Router ins Internet gehen, müssen die Ports in der Firewall des Routers und des lokalen PCs freigegeben und auf den ANNO-PC weitergeleitet werden. Wie das Funktioniert steht in der Anleitung des Routers (Port-Forwarding, Port-Weiterleitung, ...)

Falls Sie einen Router besitzen, müssen Sie diesen entsprechend konfigurieren.
Öffnen Sie hierzu das Konfigurationsmenü des Routers. Bei den aktuellen Routern geschieht dies für gewöhnlich über den Aufruf der IP-Adresse des Routers im Webbrowser. Die IP selbst steht für gewöhnlich im der Anleitung Ihres Routers.

ANNO 1701 benötigt folgende Ports, um ein optimales Onlinespielerlebnis zu gewährleisten:

- UDP 21701
- TCP 29900
- TCP 29901
- UDP 29910
- TCP 6667

Wenn Sie einen Port freigeben möchten, öffnen Sie hierfür zunächst das entsprechende Konfigurationsmenü Ihrer Firewall. Dieses kann - je nach Firewall, Router und Hersteller - beispielsweise "Application Bypass", "Application Security", "Virtual Server" oder "Port Forwarding" heißen, auch dies sollte in der Anleitung des Routers dokumentiert sein.

Achtung: Falls bereits Einstellungen für die Firewall aktiv sind, sollten Sie diese nicht ändern. Fehleinstellungen können nämlich im Extremfall den optimalen Ablauf von Programmen und - im Extremfall - der Internetverbindung stören oder komplett verhindern.

Hinweis: Das Spiel fragt beim Installieren nach, ob die Firewall-Einstellungen für den Mehrspielermodus konfiguriert werden sollen. Diese Konfiguration betrifft jedoch nur die Windows-Firewall. Andere Software- oder Hardware-Firewalls müssen gegebenenfalls manuell wie oben beschrieben konfiguriert werden.


Letzte Änderung des Artikels: 2013-08-19 12:34
Verfasser des Artikels: Kochmedia

E-Mail Support-Anfrage E-Mail Support-Anfrage

Artikel ausdrucken Artikel ausdrucken Artikel weiterempfehlen Artikel weiterempfehlen

Bewertung der Nützlichkeit dieses Artikels:

Durchschnittliche Bewertung: 3.26 von 5 (90 Bewertungen)

vollkommen überflüssig 1 2 3 4 5 sehr wertvoll

Kommentieren von diesen Artikel nicht möglich